Kategorie-Archiv: Montessori

Geräusche-Kim in Filmdose

Auch mit Reis (Foto: Peter Freitag  / pixelio.de) kann man die Filmdosen füllen.

Auch mit Reis (Foto: Peter Freitag / pixelio.de) kann man die Filmdosen füllen.

Eine Modifikation des Kimspiels ist ein Geräusche-Kim in der Filmdose. Dabei sollen die Mitspieler eine größere Anzahl an Geräuschen identifizieren. Als Material benötigt man Fotodosen und eben kleine Dinge, die man in die Dosen füllen kann, um damit Geräusche zu machen. Dies können beispielsweise Mehl, Weizen, Sand oder Reis sein (fest) bzw. auch flüssige Dinge wie Honig, Öl, Spülmittel oder Wasser.

Wenn man die Filmdosen mit entsprechenden Materialien befüllt hat, sollen die Spieler in der Gruppe oder einzeln jene Geräusche identifizieren und benennen, die sie beim Schütteln der Fotodosen erkennen. Wenn man genügend Dosen zur Verfügung hat, kann man auch zwei Filmdosen mit dem gleichen Inhalt bestücken. Dann kann man als zusätzliche Spielerweiterung Paare richtig zuordnen.

Und bei Montessori-Material.de erhalten Sie genau die Filmdosen, die für das Kimspiel benötigt werden. Dabei liefern Montessori-Lernwelten die Filmdosen komplett mit Deckel. Sie sind in unterschiedlichen Farben erhältlich und besitzen die Außenmaße 3,2 × 4,8 cm. Die Filmdosen sind nicht nur hervorragend für das Kimspiel geeignet, sondern können auch super zum Basteln verwendet werden. Montessori Lernwelten ist dabei ein europäischer Hersteller von neuen Filmdosen. Diese sind auf jeden Fall unbenutzt und immer sauber!