Kategorie-Archiv: Freizeit

Filmdosen als Micro-Behälter für Hinweise in Multicaches

Geocaching klappt auch mit Filmdosen (Foto: Nils Fabisch  / pixelio.de)

Geocaching klappt auch mit Filmdosen (Foto: Nils Fabisch / pixelio.de)

Filmdosen sind ideal als Behälter für Hinweise in Multicaches, schließlich erfreut sich das Geocaching immer größerer Beliebtheit. Beim Geocaching handelt es sich um eine Art moderne Schnitzeljagd beziehungsweise Schatzsuche, wobei kleine Behältnisse wie die Filmdosen versteckt werden, die ein Logbuch und viele kleine nette Dinge enthalten. Das Versteck wird dann in Form von Koordinaten im Internet präsentiert.

Andere wiederum lesen diese Informationen, notieren sich die Koordinaten und verwenden ein GPS Gerät, um diese kleinen Schätze wieder aufzufinden. Anschließend tauscht man eine Marginalie aus dem Inhalt der Dose aus, der Besuch wird geloggt und für den nächsten wird die Filmdose an der gleichen Stelle wieder versteckt. Dies sind die Grundregeln des Geocaching. Natürlich sind diese zum Teil noch viel detaillierter, da es verschiedene Arten dieser Schnitzeljagd gibt. Es reicht vom primitiven Geocaching, bei dem man quasi mit dem Auto vorfahren kann über Rätselcaches, die im Vorfeld oder zumindest Vorort eine Knobelei oder Recherche erfordern bis hin zu speziellen Caches, die nur mit Extra-Ausrüstung erreicht werden können, beispielsweise mit Tauch- oder Bergsteiger-Equipment.

Weiterlesen