Filmdose als Blitz-Diffuser

Fotografie ist mitunter ein sehr kostspieliges Hobby, das wissen alle diejenigen, die sich damit beschäftigen. Aber es lohnt sich natürlich auch. Mittlerweile wird es immer beliebter, Alltagsgegenstände zu recyceln oder Zweck zu entfremden. So kann man beispielsweise eine Filmdose in der Fotografie auch noch als Blitz-Diffuser verwenden.

So wird nicht nur unnötiger Müll vermieden, sondern man kann die Filmdose auch noch praktisch weiterverwenden. Viele Fotografen, die sich der analogen Fotografie verschrieben haben, müssen natürlich öfter auch auf digitale Kameras zurückgreifen. Hier besitzen nicht wenige neben einer Kompaktkamera auch noch ein Spiegelreflexgerät.

Wenn einem bei der Spielreflexkamera der eingebaute Blitz zu kräftig erscheint, benötigt man einen Diffuser. Meistens hat man aber sein ganzes Budget schon für die Erstehung der Kamera ausgegeben, so dass für einen Diffuser die Ersparnisse nicht mehr reichen. Also muss man sich ans Tüfteln begeben. Und das macht nicht nur Spaß, sondern ist auch noch preiswert. Man kann natürlich auch versuchen, seine Hand vor den Blitz zu halten, aber das wird kaum veritabel funktionieren. Man kann an der Spielreflexkamera zudem auch die Intensität des Blitzes justieren, erzielt dabei meistens aber auch nicht die gewollten Resultate.

Mit einer Filmdose hingegen wird das Blitzlicht hervorragend abgeschwächt und Sie bringen so gleichzeitig auch noch ein bisschen analoges Ambiente in die digitale Fotografie zurück. Da eine transparente Filmdose Licht durchlässig ist, kann man sie zu einem hervorragenden kleinen Diffuser Zweck entfremden, dadurch wird nämlich das Blitzlicht gedämpft.

Um das Bastel-Projekt zu starten, benötigt man neben der durchsichtigen Filmdose auch eine Schere. Als erstes wird der Deckel der Filmdose entfernt, anschließend mit der Schere ein Streifen aus der Seite der Filmdose geschnitten bzw. eine dreiecks- oder V-förmige Aussparung aus dem Boden. Dann wird der Blitz der Spielreflexkamera aufgeklappt und die Filmdose einfach darüber gestülpt. Schon hat man einen hervorragenden Blitz-Diffuser aus eigener Herstellung. Auch für andere Lomographi-Kameras, die über einen Blitz verfügen, kann dieser Blitz-Diffuser dann verwendet werden!

Viel Spaß beim Nachbauen und Fotografieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.